Seniorenwegweiser Singen

1. Beratung und Information 19 Betreuungsvereine Betreuungsvereine übernehmen eine wichtige Auf- gabe. Sie bemühen sich unter anderem darum, eh- renamtliche Betreuungspersonen zu gewinnen, sie in ihre Aufgaben einzuführen und fortzubilden sowie Bevollmächtigte bei der Wahrnehmung ihrer Auf- gaben zu beraten und zu unterstützen. Betreuungsvereine informieren in Veranstaltungen und in Sprechstunden über die Möglichkeiten einer Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung, aber auch über die Patientenverfügung. Außerdem be- raten sie im Einzelfall bei der Erstellung einer Voll- macht. Eine berufsmäßige Übernahme einer Voll- macht ist den Vereinen aufgrund der Regelungen im Rechtsdienstleistungsgesetz (RDG) derzeit nicht möglich. Hauptamtlich Mitarbeitende der Betreuungsvereine werden von den Betreuungsgerichten häufig als Be- treuer bestellt, wenn die Betreuung nicht Einzelper- sonen wie Angehörigen oder sonstigen Vertrauten übertragen werden kann. AWO-Betreuungsverein Kompass Bismarckstr. 1, 78315 Radolfzell Tel. (07732) 9423990 · kompass@awo-konstanz.de www.awo-konstanz.de Betreuungsverein Bodensee/Hegau e.V. Thurgauer Str. 23a, 78224 Singen Tel. (07731) 31893 · i.goebel@bbh-ev.de www.bbh-ev.de Caritasverband Singen-Hegau e.V. Betreuungsverein Feuerwehrstr. 6, 78224 Singen Tel. (07731) 96970-200 ossege-eckert@caritas-singen-hegau.de www.caritas-singen-hegau.de Sozialdienst katholischer Frauen e.V. (SkF) Rechtliche Betreuung Theodor-Hanloser-Str. 5, 78224 Singen Tel. (07731) 46006 · info@skf-singen.de www.skf-singen.de Betreuungsbehörde Sozialbericht Ärztliches Gutachten Persönliche Anhörung Eventuell Verfahrenspflegschaft Betreuungsantrag / Betreuungsanregung durch Dritten Betreuungsgericht Betreuungsgerichtlicher Beschluss Das Betreuungsverfahren im Überblick

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc1MTQ=